Sa, der 25.03.2017, 08:45



  Forum

Rollstuhl Rugby Diskussionsforum


Einträge: 513 Neuen Eintrag hinzufügen
Seiten: 52 Einträge ansehen


Ralf Gersbeck schrieb am 11.02.2009 um 10:32  
Hi Ruggers, welche Mannschaft sucht noch Lowpoint-Unterstützung fürs Bernd-Best-Turnier? Da Köln nur eine Advanced-Mannschaft (und ein Team in der Basic League) stellt, suche ich noch eine Spielgelegenheit in einem Team auf 2.BL-Niveau. Gruß Ralf Gersbeck
schnittchen... gina schrieb am 07.02.2009 um 03:39  
@ checker... warst du eigentlich mal überhaupt bei irgendeinem spiel? hast du eine ahnung davon, mit wieviel herzblut und ergebenheit da leute dabei sind, die sich auf jede gelegenheit freuen, weil für sie das rollstuhlrugby nicht nur sport ist? sondern auch familie? weißt du eigentlich, das es da nur indirekt rivalität gibt? sondern nur ganz direkt der spaß am spaß die allererste regel ist? wenn du das wüsstest, dann kämen nicht solche leicht unterqualifizierten kommentare von dir... setz dich mal in einen rugbystuhl rein und ziehe 2 stunden training durch.. dann sprechen wir weiter... trotz allem liebe grüsse gina
schnittchen... gina schrieb am 07.02.2009 um 03:33  
@ daniel... ich habe die rufe nicht nur von euch gehört... wir sehen uns in kölle, auch wenn es diesmal unter einem anderem stern stehen wird, wie geplant. wobei ich aber auch sagen muss... wir werden sehen... euch viel erfolg und bis bald ganz viele liebe grüsse an euch möpse... *grins* gina
schnittchen... gina schrieb am 07.02.2009 um 03:30  
@ peaceman... dafür hastdu mich seit vier jahren als staff für hd und als tischschiri auf dem hals... liebe grüsse aus heidelberg gina
Peaceman schrieb am 06.02.2009 um 02:52  
man muss dem Checker in dieser hinsicht recht geben. bei "normalen" themen schreibt keiner etwas aber bei solch (sorry) doofen unterhaltungen melden sich alle zu wort. Checker ich hoffe daß, du all diese erfolge (egal welche Sportart) vorweisen kannst. denn sonst ist diese unterhaltung die reinste LACHNUMMER. Schnittchen und dich habe ich eigentlich auch noch nie im Rugbystuhl am ligabetrieb als Spieler teilnehmen sehn. weil du schreibst AKTIV?!?!? Wünsche der Sylwia alle KRAFT der welt diese schweren Tage zu überstehn. Ganz Rugby Deutschland fühlt mit dir. Gruss
rollmops schrieb am 05.02.2009 um 18:06  
danke schnittchen auch wir rollmöpse gedenken slawomir mit einem 3 4 rolling titts, denn er war für das turnier in nymburk auch ein rollmops danke wir werden gleich beim training rufen du wirst uns hören da bin ich mir sicher die möpse
Checker schrieb am 05.02.2009 um 12:51  
Erster darf sich jeder nennen. Aber es gibt ja nicht nur Rollstuhl-Rugby, sondern noch viele andere Sportarten. Und da wird auch viel gearbeitet, um was zu erreichen. Und wenn man sich auf hohem Niveau messen will, dann zählen nun mal Fakten (Meisterschaften, Medaillen etc.) und nicht soziales Engagement. Was höher zu bewerten ist, bleibt jedem selbst überlassen. Aber schön, dass sich durch wenige Worte doch Einzelne dazu bewegen lassen, das Forum zu beleben.
schnittchen schrieb am 05.02.2009 um 02:24  
nur mal so am rande.... jede mannschaft, jeder spieler beim rollstuhlrugby hat es sich verdient sich ein erster nennen zu dürfen! ich mache diesen sport seit nunmehrt vier jahren aktiv mit und habe den größten respekt vor allen spielern, weil sie sich alle und dabei jeder für sich eine welt eröffnen die für mich mittlerweile mehr familie ist, wie meine eigenen eltern und geschwister. in gedenkem an slawomir... ich werde dich vermissen... @checker: wenn du keine ahnung hast, danngeh mal auf nen spieltag der möpse... dann wirst du es vielleicht verstehen warum sie es verdient hätten... @ daniel: liebe grüsse aus hd, ich hätte es euch echt gewünscht...
rollmops daniel schrieb am 04.02.2009 um 13:36  
checker lies dir durch was die beiden anderen geschrieben haben. Meine Meinung ist das eine Mannschaft eben nicht nur aus den 2. leuten besteht. es steht eine ganze mannschaft dahinter und wenn andere spieler auf grund von studium und arbeit nicht so intensiv trainieren geht es nicht immer so in der 1. bundesliga. das wissen wir aus erfahrung weil wir dort auch schon eine saison gespielt haben. außerdem genießen wir rollmöpse vorwiegend den spaß am rugby, sicherlich auch mit ambitionen zu gewinnen. aber wenns nicht geht gehts nicht. so checker und wenn du noch weitere fragen bezüglich unserer arbeit in greifswald hast dann stelle sie.dies kannst du gerne auch per mail machen. aber so ist hier im forum auch mal was los. also gruß daniel
Peaceman schrieb am 04.02.2009 um 03:15  
@ Henry: man sollte Tetra sein oder min. an drei Gliedmasen ein handicap haben um diesen sport ausführen zu dürfen. für genauere infos am besten bei dem Bundestrainer nach haken. @ Checker, Daniel und Schlupf: Erfolg ist immer relativ. für die einen ist in der Basisliga abzuräumen ein grosser erfolg, für die anderen ist eine vize-europameisterschaft ein disaster. Also..... immer schön locker bleiben jungs und jedem das seine. Gruss


Seiten:
vorherige Seite 
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 
30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 
 nächste Seite
© 2004 - 2017 Rollstuhl Rugby Deutschland   Druckversion anzeigen